Von Kiez zu Kiez mit dem RadVon Kiez zu Kiez mit dem Rad
Entspannt im Park am Gleisdreieck
Kurhaus Ponte Rosa
Freier Blick auf den Potsdamer Platz
Buntes Marktleben
Café - und Barkultur im Crelle-Kiez
Wasserfall im Viktoriapark
Blick auf den Potsdamer Platz
Für alle, die die Stadt zum Atmen brauchen.

Ein Spaziergang durch die Nachbarschaft zeigt die vielseitigen Reize, die Schöneberg, Kreuzberg und der Potsdamer Platz zu bieten haben. Hier weht bis heute ein Hauch von Marlene Dietrich und David Bowie inmitten gewachsener Multikulturalität: Winterfeldt-, Crelle-, Bergmann- und Yorckkiez laden in ihre mal edlen, mal coolen Cafés und Läden ein. Südländische Marktstände, Bio-Markthallen und Delikatessentempel wie das KaDeWe existieren lässig nebeneinander.

Und überall zeigt sich der Spirit einer Metropole, die Vordenker und Künstler aus der ganzen Welt zusammenbringt: Philharmonie, Neue Nationalgalerie, das Arsenal und das Institut für Filmkunst eröffnen am Potsdamer Platz immer wieder neue Perspektiven. Wer die Potsdamer Straße mit ihren internationalen Kunsthändlern und Concept Stores abends entlanggeht, kann das wunderbare Hinübergleiten in die blaue Stunde dieses Quartiers erleben. Dann lassen die Menschen ihren Tag in den legendären Bars und Clubs ausklingen.